Schweinsbraten gefüllt mit Äpfeln und Zwetschgen

 

Schwierigkeitsgrad: mittel

 

 

1 kg

Schweinefleisch für Braten (aus dem Rücken)

250 g

Zwetschgen

250 g

Äpfel (feinsäuerlich, z.B. Elstar)

2 EL

Semmelbrösel

1 EL

Senf

3 EL

Öl

1 Stk.

Zwiebel

250 ml

Fleischbrühe

1 EL

Kartoffelmehl

4 EL

Milch

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

 

Preparazione:

 

Schritt 1: Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

 

Schritt 2: Das Fleisch in der Mitte einschneiden (in Form einer Tasche) und gut mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Schritt 3: Die Zwetschgen waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Äpfel schälen, Kerne entfernen und achteln.

 

Schritt 4: Die Zwetschgen- und Apfelstücke mit den Bröseln vermengen, salzen und pfeffern und anschließend alles in die Fleischtasche füllen. Diese mit einem Speisefaden verschließen oder mit kleinen Stäbchen (Holz oder Metall) fixieren.

 

Schritt 5: Das Fleisch mit Senf bestreichen und in einer Pfanne mit heißem Öl und den Zwiebelstücken anbraten. ACHTUNG, nicht zu schnell anbraten.

 

Schritt 6: Den Braten mit der Fleischbrühe aufgießen und im Backofen bei 180 °C für ca. 1 ½ Stunden schmoren lassen. Immer wieder drehen und mit dem Bratensaft übergießen.

 

Tipp: Man kann zusätzlich auch ein Bratwürferl, speziell für Schweinsbraten, hinzufügen.

 

Schritt 7: Ganz zum Schluss das Kartoffelmehl in der kalten Milch auflösen und es zur Bratflüssigkeit hinzufügen.

 

            Dazu passen Kartoffelkroketten, Kartoffelpüree oder auch Kartoffelwedges.

Viel Spaß beim Nachkochen! 

Guten Appetit!

 

Meine Weinempfehlung

 

Schon alleine der Duft nach blumigen Veilchen, fruchtigen Kirschen und roten Früchten bezaubert. Am Gaumen fühlt sich der Wein frisch und weich an - einfach perfekt zu diesem Gericht.

Weingut De Vigili

 


I Kooperation, Werbung I

Quelle: https://www.suedtirol.info/de/erleben/essen-trinken/rezepte/schweinebraten-gefuellt-mit-Aepfeln-und-zwetschgen_recipe_51878