05. Januar 2023
La Befana – die Weihnachtshexe
Die Kinder in Italien werden während der Weihnachtszeit öfter beschenkt, Dies beginnt am 5. und 6. Dezember mit dem heiligen Nikolaus. Auch am 25. Dezember bekommen die Kinder Geschenke, und zwar vom Babbo Natale (Weihnachtsmann) oder vom Bambino Gesù (Jesukind).
26. Dezember 2022
Weihnachten in Italien
„Buon Natale“ – so wünscht man sich in Italien „Frohe Weihnachten“. In diesem Artikel möchte ich euch vorstellen, wie die Italiener Weihnachten feiern.
21. Dezember 2022
Ursprungslegende des Panettone
Der Panettone hat der Legende nach im 15. Jahrhundert in Mailand seinen Ursprung, genau genommen am Hofe von Ludovico il Moro.
21. Dezember 2022
Unterschied zwischen Panettone und Pandoro
Panettone oder Pandoro? Es bleibt der persönlichen Vorliebe überlassen, welcher Kuchen der Favorit in der Weihnachtszeit schlechthin ist. Die beiden köstlichen Süßspeisen unterscheiden sich äußerlich in ihrer charakteristischen Form.
19. Dezember 2022
Villa Carina al Mare in Cipressa
In diesem Beitrag möchte ich euch eine Ferienunterkunft der besonderen Art vorstellen, und zwar die Villa Carina al Mare in Cipressa (Ligurien).
13. Dezember 2022
Rezept: Amarettokugeln
Leckers Rezept für weihnachtliche Amarettokugeln
13. Dezember 2022
Interviewfragen: Weihnachtszeit in Italien
Virginia und Christian beantworteten mir einige Fragen über die Weihnachtszeit in Italien.
08. Dezember 2022
Ricciarelli - weihnachtliche Mandelkekse
Ricciarelli sind Mandelkekse mit weichem Kern. Die Zubereitung ist einfach und wenig zeitintensiv – so kann man sich schnell ein bisschen Italienfeeling in die eigenen vier Wände holen. Ricciarelli + Cappuccino = einfach perfetto.
08. Dezember 2022
Am 6. Dezember ist Nikolaustag. – Doch woher kommt diese Tradition?
Dieser Tag verdankt seinen Namen dem heiligen Bischof von Myra, welcher im dritten Jahrhundert lebte und mit dem Namen „Nikolaus“ getauft wurde. Myra liegt in der heutigen Türkei im Südwesten von Antalya
20. November 2022
Die 3 Zinnen
Eines vorweg – die 3 Zinnen zählen definitiv zu meinen Highlights in Südtirol. Der Weg hinauf ist nicht ganz ohne. Ich bin froh, dass ich seit Anfang des Jahres regelmäßig Ausdauersport betreibe. Ok – vielleicht habe ich jetzt ein wenig übertrieben. Die Wanderung zu diesem imposanten Monument in den Dolomiten ist auf jeden Fall „schaffbar“, jedoch ein bisschen „Kondi“, sprich Kondition, sollte man schon mitbringen.

Mehr anzeigen